Zwei Führungen reichen nicht für Osnabrück

SID
Freitag, 03.12.2010 | 19:51 Uhr
Andre Schubert ist seit 2009 Sportdirektor und Trainer beim SC Paderborn
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der VfL Osnabrück und der SC Paderborn treten in der 2. Liga weiter auf der Stelle. Die beiden Tabellennachbarn trennten sich zum Auftakt des 15. Spieltages 2:2 (0:0) und verfehlten damit den erhofften Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Der VfL liegt mit 15 Punkten weiter nur knapp vor der Abstiegszone, nicht viel besser geht es Paderborn (17 Zähler).

Den Osnabrücker Toren durch Nicky Adler (59.) und Björn Lindemann (75., Foulelfmeter) zum 1:0 beziehungsweise 2:1 gingen jeweils Fehlentscheidungen von Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) voraus.

Sören Brandy (61.) und Florian Mohr (76.) korrigierten diese allerdings postwendend mit ihren Ausgleichstreffern.

Zwei Fehlentscheidungen, zwei Tore

Adler erzielte die Führung bei klirrender Kälte nach einem haarsträubenden Fehler des Paderborner Abwehrspielers Sören Gonther und Zuspiel von Benjamin Siegert aus Abseitsposition. Auch Seemanns Elfmeterpfiff war falsch, da das Foul außerhalb des Strafraums stattfand.

Paderborns Trainer Andre Schubert war dennoch wütend nach den Fehlentscheidungen. "Jede Woche wird einem gesagt, man soll ruhig bleiben, aber da man kann nicht ruhig bleiben", sagte er: "Wenn es mehrere Spiele hintereinander passiert, dass Fehlentscheidungen gegen einen fallen, verliert man schon den Glauben an die Gerechtigkeit."

12.100 Zuschauer sahen vor allem vor dem ersten Treffer ein enttäuschendes Spiel ohne echte Höhepunkte.

Vor allem den heimstarken Osnabrückern unterliefen zahlreiche Fehler, die für Unmut bei den Fans sorgten.

Die hektischen und ereignisreichen letzten 30 Minuten sorgten immerhin für hohen Unterhaltungswert.

VfL Osnabrück - SC Paderborn: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung