KSC siegt bei schwachen Löwen

SID
Montag, 24.08.2009 | 22:10 Uhr
Gaetan Krebs brachte den KSC in München auf die Siegerstraße
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Fünf Tage nach der Entlassung von Trainer Edmund Becker hat sich Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC zurückgemeldet und den ersten Saisonsieg eingefahren.

Die wiedererstarkten Badener feierten zum Abschluss des dritten Zweitliga-Spieltages einen 3:1 (1:1)-Sieg bei 1860 München und kletterten mit dem ersten Pflichtspielsieg in München nach 48 Jahren und nun vier Punkten auf den achten Tabellenplatz.

Die Löwen (3) müssen sich indes nach der zweiten Saisonpleite mit dem 13. Rang begnügen. Im ersten Spiel unter Interimstrainer Markus Kauczinski machten vor 30.800 Zuschauern in der Münchner WM-Arena Christian Timm (19.), Gaeton Krebs (59.) und Sebastian Langkamp (72.) den KSC-Sieg perfekt.

KSC meldet sich zurück

Die Sechziger waren zunächst durch das dritte Saisontor des US-Nationalspielers Kenny Cooper in Führung gegangen (18.). Zudem vergab der frühere DFB-Auswahlspieler Benny Lauth die große Chance zur 2:1-Führung der Gastgeber, als er in der 41. Minute einen Foulelfmeter an die Lattenunterkante setzte.

Die Karlsruher waren im Vergleich zur 0:2-Pleite beim SC Paderborn vor Wochenfrist kaum wiederzuerkennen. Mit viel Engagement und Laufbereitschaft holten sich die Gäste verdient den ersten Dreier der Saison und betrieben nach dem schwachen Start Wiedergutmachung.

Lauth verschießt Elfmeter

Dabei erwischten die Münchner den besseren Start. Mit einem 18-m-Schuss brachte Cooper die Elf von Trainer Ewald Lienen in Führung, doch im Gegensatz besorgte Timm auf Zuspiel von Krebs den Ausgleich. Krebs war es auch, der den KSC in der zweiten Hälfte auf die Siegerstraße brachte.

Zuvor hatten die Badener zittern müssen, als Schiedsrichter Peter Gagelmann nach einem Foul von Dino Drpic an Lauth auf den Punkt zeigte. Doch Lauth ließ sich die große Chance nehmen. Stattdessen sorgte Langkamp nach Freistoß von Lars Stindl in der 72. Minute für die Vorentscheidung.

Bei 1860 waren Aleksandar Ignjovski und Jose Holebas die besten Akteure. Auf Karlsruher Seite wussten die Torschützen Krebs und Timm zu gefallen.

1860 München - Karlsruher SC: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung