1:0 in Cottbus! St. Pauli auf Kurs Bundesliga

SID
Freitag, 19.03.2010 | 19:53 Uhr
Charles Takyi erzielte bei energie Cottbus den Siegtreffer für St. Pauli
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der FC St. Pauli hat in der 2. Liga einen direkten Aufstiegsplatz erobert. Das Team von Trainer Holger Stanislawski, der nach einer schwachen Serie nach eigenen Angaben die "Reset-Taste" gedrückt hatte, gewann bei Energie Cottbus 1:0 (0: 0) und rückte mit nun 52 Punkten zumindest für eine Nacht am FC Augsburg (50) vorbei auf Rang zwei vor. Cottbus (31) zittert weiter um den Klassenerhalt.

Charles Takyi (53.) sicherte den Gästen im Stadion der Freundschaft mit seinem Siegtor per Rechtsschuss den zweiten Sieg nach Stanislawskis ungewöhnlicher Maßnahme.

Der langjährige Profi der Hamburger hatte vor dem 5:3 gegen Rot-Weiß Oberhausen in der Vorwoche die Saison für beendet erklärt, die Stammelf aufgelöst und neun Entscheidungsspiele ausgerufen.

Cottbus vergibt zu viele Chancen

Eines der Opfer war Takyi, der gegen Oberhausen pausieren musste. Beide Mannschaften begannen vor 12.930 Zuschauern offensiv, Torchancen ergaben sich auf beiden Seiten. Die beste vor der Pause vergab der chinesische Nationalspieler Jiayi Shao für Cottbus: In der 34. Minute scheiterte er mit einem Schuss an die Querlatte. Nach dem 1:0 für die Gäste wirkte Cottbus nur kurz beeindruckt und spielte weiterhin nach vorne, war aber zu unpräzise.

Bester Spieler der Gastgeber war neben Shao der Bulgare Stanislaw Angelow, bei St. Pauli überzeugten Mathias Hain und Bastian Oczipka.

Energie Cottbus - FC St. Pauli: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung