St Pauli schießt Koblenz ab

SID
Samstag, 05.12.2009 | 15:00 Uhr
Max Kruse erzielte das 2:0 für den FC St. Pauli in Koblenz
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der FC St. Pauli steuert in der 2. Liga weiter auf Aufstiegskurs. Die Hamburger feierten mit 5:1 (2:0) bei der TuS Koblenz ihren sechsten Auswärtssieg und blieben Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern auf den Fersen.

Die Pfälzer setzten sich mit 1:0 (0:0) bei Hansa Rostock durch und haben weiter vier Punkte Vorsprung. Den vierten Sieg in den vergangenen fünf Spielen für die in allen Belangen überlegenen Hanseaten machten Marius Ebbers (10.), Max Kruse (27. und 55.), Florian Bruns (73., Foulelfmeter) und Rouwen Hennings (80.) mit ihren Toren perfekt.

Für Stürmer Ebbers war es bereits der zehnte Saisontreffer, Mittelfeldspieler Kruse schraubte seine Bilanz auf sechs Tore. Bruns traf zum fünften Mal, Hennings erzielte Saisontor Nummer vier.

Pauli auswärts ganz stark

Den Ehrentreffer für Koblenz markierte Njazi Kuqi in der 87. Minute. St. Pauli bewies eindrucksvoll seine Auswärtsstärke: Mit 24 Toren auf fremden Plätzen sind die Hamburger die Nummer eins der Liga. Mehr als die 18 Auswärtspunkte sammelte nur Kaiserslautern (20).

Koblenz bleibt nach der vierten Niederlage in den vergangenen fünf Spielen auf einem Abstiegsplatz. Vor 8555 Zuschauern ragten Doppeltorschütze Kruse und Charles Takyi aus einer starken Hamburger Mannschaft heraus. Bei den enttäuschenden Gastgebern erreichte kein Spieler Normalform.

TuS Koblenz - FC St. Pauli: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung