Augsburg schnuppert an den Aufstiegsplätzen

SID
Freitag, 04.12.2009 | 19:44 Uhr
Michael Thurk (M.) traf mit seinem 14. Saisontor zum 1:0 für den FC Augsburg
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der FC Augsburg hat in der 2. Bundesliga Kontakt zum Relegationsplatz geknüpft.

Das Team von Trainer Jos Luhukay siegte gegen den FSV Frankfurt souverän mit 2:0 (2:0) und verkürzte nach dem vierten Spiel in Folge ohne Niederlage den Rückstand auf den Tabellendritten Arminia Bielefeld auf drei Punkte.

Der FSV bleibt dagegen als Vorletzter in akuter Abstiegsnot.

Thurk und de Roeck treffen

Der in Frankfurt aufgewachsene Top-Torjäger Michael Thurk brachte die Gastgeber vor 10.097 Zuschauern in der zehnten Minute mit seinem 14. Saisontor in Führung. Jonas de Roeck (45.+1) sorgte schon kurz vor dem Pausenpfiff für die Vorentscheidung.

"Wir wollten zu Hause gewinnen und unbedingt mal zu null spielen, das ist uns gelungen", sagte Thurk, der schon in der dritten Minute die Führung auf dem Fuß gehabt hatte, aber nur den Pfosten traf.

FCA verpasst höheren Sieg

Auch nach dem 1:0 dominierte Augsburg das Spiel deutlich, der FSV kam kaum gefährlich vor das gegnerische Tor.

Dagegen war die Augsburger Offensive mit Thurk und Stephan Hain, der überraschend für Sandor Torghelle zum Einsatz kam, nie auszurechnen.

Allerdings verpasste die Luhukay-Elf bei zahlreichen Chancen einen noch höheren Erfolg.

Beste Augsburger Spieler waren Ibrahima Traore und Andrew Sinkala. Bei den harmlosen Frankfurtern fielen Alexander Voigt und Cidimar noch am meisten auf.

FC Augsburg - FSV Frankfurt: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung