Ahlen siegt dank Joker Naki

SID
Sonntag, 03.05.2009 | 15:58 Uhr
Ahlen fährt den ersten Sieg unter Trainer Stefan Emmerling ein.
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Rot-Weiß Ahlen hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Heimsieg gefeiert.

Die Mannschaft von Trainer Stefan Emmerling gewann am 30. Spieltag gegen den FC St. Pauli 1:0 (0:0) und verbuchte den ersten Dreier nach zuvor sechs Spielen in Folge ohne Sieg.

Die im Mittelfeld platzierten Hamburger sind nun sechs Spielen nacheinander sieglos. Joker Deniz Naki sorgte in der 87. Minute für das 1:0.

Schwache erste Hälfte

In einer schwachen ersten Halbzeit gab es vor 7050 Zuschauern im Wersestadion kaum nennenswerte Aktionen. Die beste Gelegenheit hatte Ahlen in der 45. Minute, den 15-Meter-Schuss aus der Drehung von Kevin Großkreutz konnte Keeper Mathias Hain aber abwehren.

Auch in der 51. Minute der im zweiten Abschnitt temporeichen Begegnung scheiterte Großkreutz mit einem Linksschuss. St. Paulis Morike Sako köpfte in der 58. Minute knapp am Gehäuse vorbei. Sieben Minuten später hatte wieder Ahlen eine Riesenchance: Lars Toborg schoss im Gewühl aus vier Metern aber den vor der Linie postierten Sako an.

Rot-Weiß hatte in Großkreutz und Nils Döring seine besten Akteure. Bei den Norddeutschen gefielen Hain und Björn Brunnemann.

Ahlen -St. Pauli: Daten & Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung