Premiere Top-Elf, 2. Liga

Augsburger Festspiele

Von SPOX
Montag, 04.02.2008 | 22:14 Uhr
© SPOX
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

München - Gleich drei Augsburger schafften als Belohnung für den überragenden Triumph bei den Löwen den Sprung in die Elf des Spieltags.  

Sven Neuhaus (Augsburg): Von den Löwen bei Augsburgs 3:0-Erfolg in der Allianz Arena nicht zu bezwingen. Acht Paraden!

Neven Subotic (Mainz): Erzielte beim 1:1 der Mainzer in Koblenz sein zweites Saisontor.

Timo Wenzel (Augsburg): Hurra, Premiere! Schaffte gegen die Löwen sein erstes Zweitligator im 38. Spiel.

Tim Petersen (St. Pauli): Der 21-jährige Hamburger absolvierte sein erstes Profi-Spiel, hatte es mal mit Novakovic, mal mit Helmes zu tun, doch der beste Sturm der Zweiten Liga blieb ohne Torerfolg.

Sejad Salihovic (Hoffenheim): Ein Tor, ein Assist beim 2:0 gegen Wehen. Leider auch Pechvogel: Erlitt einen Außenbandriss und fällt nun mehrere Wochen aus.

Matthias Lehmann (Aachen): Der Treffer des Mittelfeldspielers brachte Alemannia in Jena zurück ins Spiel.

Daniel Adlung (Fürth): Er war auffälligster Fürther und hatte die meisten Torschüsse. Hatte großen Anteil am 2:0, das aber als Eigentor von Aues Kos gewertet wurde.

Jonathan Pitroipa (Freiburg): Sein fantastisches Tor beim 1:1 gegen Osnabrück rechtfertigt die Nominierung allemal.

Michael Thurk (Augsburg): Zwei Tore, eine Vorlage beim 3:0 in München. Noch Fragen?

Aristide Bance (Offenbach): Hatte mit seinem Tor zum 1:0 großen Anteil daran, dass die Kickers ihre endlose Misserfolgsserie beendeten. Rundum guter Einstand des langen Stürmers aus Burkina Faso.

Thomas Reichenberger (Osnabrück): Rettete dem Aufsteiger den Punkt in Freiburg, acht Tore in den letzten vier Spielen, 13 insgesamt für den 33-Jährigen. Jagt damit Kölns Novakovic (16 Tore).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung