Fussball

2. Liga: Hamburger SV gegen MSV Duisburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der Hamburger SV hat durch die Niederlage in Paderborn keine Chance mehr auf den Aufstieg.

Am heutigen Sonntag trifft der Hamburger SV im Rahmen des letzten Spieltags der 2. Bundesliga zuhause auf den MSV Duisburg. Wo ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt ihr hier.

Mit Hamburg und Duisburg treffen an diesem 34. Spieltag zwei Verlierer der Zweitliga-Saison 2018/19 im direkten Duell aufeinander. Der Hamburger SV verpasste am vergangenen Spieltag seine letzte Chance, noch im Aufstiegskampf mitzumischen. Der MSV ist trostlos abgestiegen. Am letzten Spieltag geht es nun vor allem darum, sich anständig in den Sommer zu verabschieden.

HSV gegen Duisburg heute live im TV

Die Übertragungsrechte der zweiten Liga hält in dieser Saison der Pay-TV-Sender Sky. Als Kunde des Senders könnt ihr das komplette Duell zwischen Hamburg und Duisburg live und in voller Länge verfolgen.

Ab 15.10 Uhr beginnt die Übertragung auf Sky Sport Bundesliga 3 und Sky Sport Bundesliga 3 HD. Kommentiert wird das Spiel in Hamburg von Michael Born.

HSV gegen Duisburg: Daten und Fakten

Hier alles Wichtige zur Begegnung im Überblick:

  • Anstoß: 15.30 Uhr
  • Schiedsrichter: Rene Rohde
  • Stadion: Volksparkstadion Hamburg

HSV gegen Duisburg heute im Livestream

Als Sky-Kunde hat man neben der TV-Übertragung die Möglichkeit, auf einen Livestream mit der Sky-Go-App zuzugreifen. Die App steht sowohl im Google Play Store als auch im iOS-Store zum kostenlosen Download bereit und ermöglicht die Live-Verfolgung des Spiels zwischen dem Hamburger SV und MSV Duisburg ebenfalls in voller Länge. So verpasst ihr auch unterwegs auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone keinen Treffer.

Zusätzlich bietet der Internetstreaming-Dienst DAZN ab 60 Minuten nach Spielende alle Highlights der Partie in einem kurzen Video-Clip an. Starte also jetzt deinen Gratismonat und genieße Highlights aus Europas Top-Ligen.

HSV gegen Duisburg heute im Liveticker

Wer auf Bewegtbild verzichten kann, ist auch hier bei SPOX bestens aufgehoben. Mit den SPOX-Livetickern, die neben Fußball auch andere Sportarten wie Basketball, Tennis, Golf und Eishockey bieten, verpasst ihr auch hier keine Highlights.

Hier geht's zum Liveticker HSV gegen Duisburg.

HSV: Saisonende missglückt

Dem Hamburger SV hat seine Aufstiegschancen in einer desaströsen Rückrunde verspielt. Der letzte Liga-Sieg liegt mittlerweile über zwei Monate zurück (10.03.2019, 4:0 gegen St. Pauli). Seitdem holte der HSV gerade einmal drei Punkte aus acht Spielen. Aufgrund der Punkteausbeute der Aufstiegs-Mitstreiter hatte der HSV am vergangenen 33. Spieltag im direkten Duell gegen Paderborn trotzdem noch einmal die Chance mit einem Sieg sogar auf Platz zwei zu springen.

Doch es kam ganz anders. Eine desolate 1:4-Klatsche gab den Hamburgern die Gewissheit: Ein weiteres Jahr zweite Liga steht an.

Duisburg: Verdient abgestiegen

Der MSV Duisburg blickt zurück auf eine katastrophale Saison. Mit 62 Gegentreffern nach 33 Spieltagen kassieren die Zebras knapp unter zwei Tore pro Spiel: absoluter "Ligarekord". Der bittere Gang in Liga drei ist die Konsequenz daraus.

Thorsten Lieberknecht sieht das Spiel beim HSV allerdings keinesfalls als lockeres Auslaufen: "Wir fahren als Absteiger nach Hamburg und auch der HSV hat sein Ziel verpasst. Wir müssen uns vor dieser Kulisse so präsentieren, wie es sich gehört: als Profimannschaft, die ein Spiel gewinnen will", sagte der MSV-Trainer vor dem Spiel.

Die Tabelle vor dem 34. Spieltag

Köln steht als Zweitligameister fest. Duisburg und Magdeburg sind abgestiegen. Paderborn und Union Berlin spielen am letzten Spieltag den zweiten Aufsteiger und den Relegationsplatz im Fernduell aus.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.1. FC Köln3383:463762
2.SC Paderborn 073375:472857
3.1. FC Union Berlin3352:312156
4.Hamburger SV3342:42053
5.1. FC Heidenheim3351:43852
6.Holstein Kiel3360:501049
7.FC Sankt Pauli3345:51-649
8.SSV Jahn Regensburg3353:52148
9.Arminia Bielefeld3351:50146
10.VfL Bochum3347:48-143
11.SV Darmstadt 983344:53-943
12.FC Erzgebirge Aue3343:46-340
13.SG Dynamo Dresden3338:47-939
14.SpVgg Greuther Fürth3335:55-2039
15.SV Sandhausen3343:50-737
16.FC Ingolstadt3341:51-1035
17.Magdeburg3334:52-1830
18.MSV Duisburg3339:62-2328
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung