Fussball

2. Liga will offenbar Anstoßzeit am Samstagabend einführen

Von SPOX
DFL-Chef Christian Seifert soll bald über die neue Anstoßzeit verhandeln.
© getty

Die 2. Liga will offenbar eine weitere Anstoßzeit einführen. Bei der Versammlung aller 18 Zweitligisten soll beschlossen worden sein, dies bei den kommenden Verhandlungen vorzubringen.

Die SportBild berichtet, dass sich die Vertreter der Vereine mehrheitlich auf einen Anstoßtermin nach der Bundesliga am Samstag einigen konnten. Demnach soll nach 20 Uhr eine weitere Partie ausgetragen werden.

Bislang wurden die Spiele der 2. Liga am Freitag (18.30 Uhr), am Samstag (13 Uhr), am Sonntag (13.30 Uhr) und am Montag (20.30 Uhr) angepfiffen. Ab 2021/22 könnte die neue Zeit von der DFL angesetzt werden.

Dies dürfte eine Reaktion auf vergleichsweise niedrige Einnahmen aus der TV-Vermarktung für die zweite Liga sein. Mit einem Termin am Samstagabend könnte das deutsche Unterhaus mehr Aufmerksamkeit generieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung