Fussball

2. Liga: Darmstädter Immanuel Höhn für ein Spiel gesperrt

SID
Immanuel Höhn wurde für ein Spiel gesperrt,
© getty

Abwehrspieler Immanuel Höhn vom abstiegsbedrohten Zweitligisten SV Darmstadt 98 ist vom Sportgericht des DFB für ein Spiel gesperrt worden.

Der 26-Jährige war am Sonntag im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (1:1) wegen einer Notbremse in der 17. Minute von Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen (Kleve) vom Platz gestellt worden.

Darmstadt steht aktuell mit 23 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz der zweiten Bundesliga. Auf den Relegaationsplatz, den aktuell Greuther Fürth bekleidet, fehlen den Darmstädtern vier Punkte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung