1. FC Nürnberg: Edgar Salli für zwei Spiele gesperrt

SID
Montag, 29.01.2018 | 14:51 Uhr
Salli fasste eine Zwei-Spiele-Sperre aus.

Der 1. FC Nürnberg muss im Kampf um den Aufstieg vorerst auf seinen Mittelfeldspieler Edgar Salli verzichten.

Der 25-jährige Kameruner wurde wegen einer Tätlichkeit in der Partie bei Union Berlin (1:0) vom Sportgericht des DFB für zwei Punktspiele gesperrt. Der Tabellenzweite der 2. Liga hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung