1. FC Nürnberg: Edgar Salli für zwei Spiele gesperrt

SID
Montag, 29.01.2018 | 14:51 Uhr
Salli fasste eine Zwei-Spiele-Sperre aus.
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der 1. FC Nürnberg muss im Kampf um den Aufstieg vorerst auf seinen Mittelfeldspieler Edgar Salli verzichten.

Der 25-jährige Kameruner wurde wegen einer Tätlichkeit in der Partie bei Union Berlin (1:0) vom Sportgericht des DFB für zwei Punktspiele gesperrt. Der Tabellenzweite der 2. Liga hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung