Patrick Banf neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim 1. FC Kaiserslautern

SID
Donnerstag, 07.12.2017 | 19:34 Uhr
Patrick Banf neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim 1. FC Kaiserslautern
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Patrick Banf ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim 1. FC Kaiserslautern.

Der Unternehmer steht beim Tabellenletzten in den kommenden drei Jahren an der Spitze des Gremiums. Dies gaben die Pfälzer am Donnerstag bekannt.

"Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei den Mitgliedern des FCK für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. In den kommenden Wochen und Monaten stehen zukunftsweisende Entscheidungen für unseren Verein auf dem Programm. Wir werden unsere Aufgabe als Gremium mit großem Respekt, der nötigen Demut aber auch mit viel Engagement und Weitsicht angehen", sagte Banf.

Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde in der konstituierenden Sitzung Paul Wüst gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung