FC Erzgebirge Aue: Christian Tiffert erhält einen neuen Vertrag bis 2018

Tiffert verlängert in Aue bis 2018

SID
Donnerstag, 20.04.2017 | 18:24 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Routinier Christian Tiffert hat seinen auslaufenden Vertrag bei FC Erzgebirge Aue bis 2018 verlängert. Der 35 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte im Sommer 2015 bei den Veilchen ein Comeback gefeiert, nachdem er nach seinem Abschied vom VfL Bochum ein Jahr pausiert hatte.

Tiffert zählt zu den Führungsspielern in der Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco.

"Christian ist ein Sportsmann durch und durch. Dass wir ihn für ein weiteres Jahr in unserer Mannschaft haben, macht uns froh und stolz. Er ist ein echter Typ mit einer hohen Vorbildfunktion", sagte Tedesco.

Aue gab zudem die erste Verpflichtung für die kommende Saison bekannt. Der 19 Jahre alte Linksverteidiger Moise Ngwisani kommt aus der Jugend des VfL Bochum und erhält einen Vertrag bis 2020. Dieser gilt für die 2. und 3. Liga.

Christian Tiffert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung