Nachfolger von Stefan Kuntz gefunden

Stöver neuer Sportdirektor beim 1. FCK

SID
Dienstag, 03.05.2016 | 15:39 Uhr
Uwe Stöver war zuletzt Sportdirektor bei Drittligist Holstein Kiel
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
FrJetzt
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Live
Leganes -
Alaves
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Uwe Stöver übernimmt den Posten als Sportdirektor beim 1. FC Kaiserslautern. Das gaben die Pfälzer am Dienstag bekannt. Der 49-Jährige, der früher als Profi für Bayer Leverkusen, den VfL Bochum und den FSV Mainz 05 spielte, erhielt einen Vertrag bis 30. Juni 2019.

Stöver nimmt am 15. Mai seine Tätigkeit auf dem Betzenberg auf.

Bei den Roten Teufeln war der gebürtige Wuppertaler von September 2003 bis Oktober 2007 bereits Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Zuletzt war Stöver Sportdirektor beim Drittligisten Holstein Kiel.

"Wir freuen uns, mit Uwe Stöver einen ausgewiesenen Fachmann auf den Betzenberg geholt zu haben. Seine enorme Fachkompetenz, sein sehr gutes Netzwerk und seine große Erfahrung haben uns absolut überzeugt", sagte Mathias Abel, kommissarischer Vorstand Sport des FCK in einer Presseerklärung der Lauterer.

Finanziell muss Stöver bei seinem neuen Klub zunächst einmal kleinere Brötchen backen. Wegen fehlender Einnahmen aus den Bereichen Ticketing, Sponsoring und Merchandising in der laufenden Saison rechnet der Klub in der Abschlussbilanz mit einem Minus von 1,5 bis 1,8 Millionen Euro und plant deshalb für die kommende Spielzeit zumindest vorerst mit einem um rund 20 Prozent reduzierten Lizenzspieleretat.

Nach den einnahmeschwachen Monaten März bis Mai befinde sich der FCK derzeit in einem "Liquiditätstal", sagte Finanzvorstand Michael Klatt, betonte aber gleichzeitig: "Dies ist jedoch normal und keinesfalls besorgniserregend, auch aktuell sind wir ordentlich finanziert. Wir werden hart daran arbeiten, uns zusätzliche Handlungsmöglichkeiten zu schaffen."

Der 1. FC Kaiserslautern in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung