Donnerstag, 26.05.2016

Erzgebirge Aue zieht Kauftoption von Köpke

Köpke-Sohn Pascal bleibt

Erzgebirge Aue hat den bisherigen Leihspieler Pascal Köpke bis zum 30. Juni 2020 verpflichtet. Der 20 Jahre alte Sohn von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke wechselt vom Karlsruher SC zu den Sachsen.

Pascal Köpke erzielte zehn Treffer für Erzgebirge Aue
© getty
Pascal Köpke erzielte zehn Treffer für Erzgebirge Aue

ZKöpke war in der Winterpause nach Aue ausgeliehen worden und konnte in 14 Ligaspielen zehn Tore und eine Vorlage auf seinem Konto verbuchen. Köpke hatte in der Hinrunde in vier Einsätzen nur zu insgesamt 37 Einsatzminuten bekommen und war auch bei der zweiten Mannschaft nur mit vier Einsätzen bedacht worden.

Pascal Köpke im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Selim Gündüz wurde gegen Aue bereits zur Pause ausgewechselt

Dimitrij Nazarov erzielte das 1:0 für Aue gegen den KSC

Aue siegt bei Tedesco-Debüt: 1:0 im Kellerduell gegen Karlsruhe

Domenico Tedesco (l.) schloss den Trainerlehrgang mit besserer Note als Nagelsmann ab

Tedesco erhält in Aue einen Vertrag bis 2018


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.