Sandhausens Sieg wird zur Nebensache

SID
Mittwoch, 24.09.2014 | 10:52 Uhr
Die Verantwortlichen des SV Sandhausen trauern gemeinsam mit ihrem Trainer
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der Last-Minute-Sieg des SV Sandhausen am Dienstag gegen 1860 München (1:0) wurde für Trainer Alois Schwartz nach dem Abpfiff schnell zur Nebensache.

Geschäftsführer Ottmar Schorck musste dem Coach nach Spielende mitteilen, dass sein Schwiegervater während der Partie gestorben war. Bei der Pressekonferenz wurde Schwartz deshalb von seinem Assistenten Gerhard Kleppinger vertreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung