Fussball

Bebou bleibt bis 2017 in Düsseldorf

SID
Ihlas Bebou (r.) unterschrieb bei Fortuna Düsseldorf seinen ersten Profivertrag
© getty

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Nachwuchsstürmer Ihlas Bebou vorzeitig bis 2017 verlängert. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt.

Der erste Profivertrag des 20-Jährigen, der aus der Fortuna-Jugend stammt und erst einen Zweitliga-Einsatz vorzuweisen hat, lief ursprünglich bis zum 30. Juni 2016. Der Togolese befindet sich nach einer Operation am linken Knie Anfang des Jahres derzeit im Aufbautraining.

"Ilhas Bebou ist ein großes Talent aus dem eigenen Nachwuchs. In der vergangenen Saison haben ihn zwei schwere Verletzungen zurückgeworfen, seine Fähigkeiten konnte er aber schon andeuten. Wir sind davon überzeugt, dass Ihlas ein sehr wertvoller Spieler für die Fortuna werden kann", sagte Sport-Vorstand Helmut Schulte.

Ihlas Bebou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung