Pauli-Spieler über HSV: "Lacht auch mal drüber"

Von Jöran Landschoff
Donnerstag, 22.08.2013 | 13:45 Uhr
Beim FC St. Pauli kommt man angesichts der HSV-Eskapaden schon mal ins Schmunzeln
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der Stadtrivale des Hamburger SV betrachtet die neuerlichen Eskapaden beim Liga-Dino mit einem Schmunzeln. Bernd Nehrig vom FC St. Pauli hält die Mallorca-Reisen von Dennis Aogo und Tomas Rincon für unklug, behauptet aber, das Chaos beim ewigen Gegner interessiere beim Kiez-Klub nicht wirklich.

Bei einem Kurz-Trip nach Mallorca nach einer 1:5-Niederlage sei klar, "dass das Geschrei danach groß ist", sagte Nehrig dem "NDR": "Es sind ja auch Reisestrapazen. Von daher ist es schon nicht optimal". Die Mittelfeldspieler Aogo und Rincon hatten die von Trainer Thorsten Fink verordneten zwei freien Tage nach dem 1:5 gegen 1899 Hoffenheim für Kurzreisen nach Mallorca genutzt.

Der Abwehrmann von St. Pauli erklärte, weshalb so etwas beim Stadtrivalen nicht passieren könne: "Weil wir nicht zwei Tage am Stück frei haben." Die Kiez-Kicker würden sich zwar über die negativen Schlagzeilen beim HSV amüsieren, ein großes Thema seien sie aber nicht. "Klar, man nimmt das auf, man lacht auch mal darüber, aber für uns ist das jetzt nicht relevant", so Nehrig.

Der FC St. Pauli bestreitet am Montag das nächste Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Nach vier Spieltagen belegen die Hamburger den elften Platz. Die Rothosen bekommen es am Samstag mit Hertha BSC zu tun.

FC St. Pauli in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung