VfR Aalen muss um die Lizenz fürchten

Von Marco Heibel
Freitag, 19.04.2013 | 12:59 Uhr
Torsten Schulz und dem VfR Aalen droht Ungemacht. Die Lizenz steht auf der Kippe
© getty
Advertisement
Primeira Liga
Live
Sporting -
Portimonense
Primera División
Live
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Live
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Live
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Zweitliga-Aufsteiger VfR Aalen muss trotz einer sportlich zufriedenstellenden Saison um seine Zukunft bangen. Die Schwaben benötigen nach Angaben ihres Präsidenten Berndt-Ulrich Scholz Bürgschaften in Millionenhöhe, um die Lizenz zu sichern.

"Wir benötigen Bürgschaften über sechs Millionen Euro. Wenn wir dieses Geld nicht zusammen bekommen, dann wird der VfR Aalen in der nächsten Saison wieder in der Oberliga spielen", sagte VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz der "Schwäbischen Post".

Im Lizenzierungsverfahren für die Saison 2013/14 hat die Geschäftsführung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) entschieden, dass Aalen bis zum 23. Mai diese Auflagen erfüllen muss, um die Lizenz für die kommende Zweitligasaison zu erhalten.

Sofortiger Stadionbau gefordert

Weiterhin hat die DFL ein Gesuch des VfR Aalen abgelehnt, den Ausbau der 13.271 Zuschauer fassenden Scholz-Arena auf die für die 2. Bundesliga vorgeschriebene Größe von 15.000 Zuschauern um ein Jahr verzögern zu dürfen. Nun muss der Verein ebenfalls bis zum 23. Mai nachweisen, dass er den Stadionausbau bis zum Saisonbeginn bewerkstelligen kann.

Die DFL überprüft neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit unter anderem auch infrastrukturelle, sicherheitstechnische und sportliche Kriterien, die in der Lizensierungsordnung definiert sind.

Der VfR Aalen belegt in der 2. Bundesliga nach 29 Spieltagen mit 36 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz 16 beträgt acht Zähler.

Die Tabelle der 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung