Karl fehlt Kaiserslautern wochenlang

Von Ruben Zimmermann
Dienstag, 02.04.2013 | 18:01 Uhr
Markus Karl wird voraussichtlich sechs Wochen lang ausfallen
© getty
Advertisement
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss mindestens sechs Wochen auf Mittelfeldspieler Markus Karl verzichten. Der 27-Jährige zog sich am Sonntag beim 1:1 der "Roten Teufel" beim SV Sandhausen einen Innenbandriss im rechten Knie zu.

Nach den Schätzungen der Ärzte steht Karl den Pfälzern damit frühestens am vorletzten Spieltag wieder zur Verfügung.

Aktuell belegt Kaiserslautern nur noch auf dem vierten Rang und hat einen Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz. Den belegt der 1. FC Köln. Am Freitag gastiert der FC zum Topspiel auf dem Betzenberg.

Markus Karl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung