MSV: Grlic posierte mit Bandido-Rockern

SID
Freitag, 08.03.2013 | 12:30 Uhr
Nach dem Auftauchen eines alten Fotos in der Kritik: MSV-Sportdirektor Ivica Grlic
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Ein altes Foto von Sportdirektor Ivica Grlic mit einer Rockerbande sorgt beim Zweitligisten MSV Duisburg für erhebliche Aufregung.

Das "Bandidos"-Chapter Duisburg hat eine laut Klub drei Jahre alte Aufnahme auf seine Internetseite gestellt - Grlic, damals noch Spieler der Zebras, posiert darauf mit rund 20 Rockern in Lederkluft und einer leichtbekleideten Frau.

"Diese Gruppe ist damals sogar offiziell von unserem Verein eingeladen worden. Sie haben mit ihren Motorrädern eine Ehrenrunde im Stadion gedreht, und danach ist das Foto entstanden. Wer so naiv gewesen ist, die einzuladen, wissen wir nicht. Das lässt sich nicht mehr feststellen", sagte MSV-Pressesprecher Martin Haltermann dem "SID" am Freitag. Grlic war zunächst nicht zu erreichen.

"Wusste nicht, dass es Rocker sind"

Laut eines Berichts der "Rheinischen Post", die das Thema aufgegriffen hat, erklärte der Sportdirektor: "Ich wusste nicht, dass es Rocker sind." Der MSV-Sprecher bestreitet das Zitat: "Die Aussage ist so niemals gefallen. So dämlich kann man ja auch nicht sein. Das erkennt doch jeder Vierjährige, dass das Rocker sind auf dem Bild."

Grlic sagte der "RP", er sei nur auf dem Gruppenbild abgelichtet, weil ihn der frühere Fanbeauftragte des MSV "darum gebeten" habe: "Das ging mit dem Foto alles sehr schnell. Sicherlich ist das alles sehr unglücklich gelaufen - gerade aus heutiger Sicht. Das ist mir bewusst."

Der MSV erklärte bereits, er distanziere sich "in aller Deutlichkeit von allen kriminellen Gruppen und jedweder Gewalt". Die Duisburger Polizei kämpft seit Jahren mit Auseinandersetzungen verfeindeter Rockerbanden. Laut "RP"-Informationen kontrollieren Mitglieder der Bandidos sogar einen einflussreichen MSV-Fanklub. "Herr Grlic muss sich seiner Vorbildrolle für die Jugend bewusst sein. Dem Verein und sich selbst hat er mit dem Foto keinen Gefallen getan", sagte ein Polizei-Sprecher.

Der MSV Duisburg in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung