VfL Bochum trauert um Ex-Präsident Altegoer

SID
Mittwoch, 09.01.2013 | 15:54 Uhr
Werner Altegoer stand 30 Jahre an der Spitze des VfL Bochum, am Mittwoch verstarb er
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der VfL Bochum trauert um Werner Altegoer. Der langjährige Präsident des Zweitligisten verstarb am Mittwochmorgen nach schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren in Dortmund.

Altegoer war 30 Jahre lang das Gesicht das VfL Bochum, ein streitbarer Geist, ein Patron mit eisernen Prinzipien, ein Kämpfer für die "Kleinen" im großen Konzert der Bundesliga.

Am Mittwochmorgen verstarb der langjährige Präsident des heutigen Fußball-Zweitligisten nach schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus.

Mehr als sechs Jahrzehnte lang war Altegoer mit dem VfL verbunden. Als Jugendlicher spielte er selbst für den Verein seiner Heimatstadt, seit 1980 beeinflusste der Unternehmer erst als Vorsitzender des Wirtschaftsrates, später dann als Präsident (1993 bis 2002) und anschließend als Vorsitzender des Aufsichtsrates maßgeblich die Geschicke des Klubs.

"VfL trauert um echten Bochumer"

Im Anschluss an eine turbulente Mitgliederversammlung am 4. Oktober 2010 trat Altegoer zurück. Ein Jahr später wurde er unter großem Applaus zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt.

Nach seiner aktiven Zeit und Jahren als Fan, der in der Nähe des damaligen Platzes an der Castroper Straße wohnte, trat Altegoer Ende der 70er Jahre erstmals als Partner des VfL in Erscheinung. Er half mit, die Finanzierung des Transfers von Torjäger Jochen Abel zu stemmen, der von Westfalia Herne nach Bochum wechseln sollte. Seit 1978 war Altegoer Mitglied beim VfL.

In einer Pressemitteilung schrieb der VfL Bochum: "Der VfL verliert eine starke Persönlichkeit und trauert um einen echten Bochumer Jungen mit blau-weißem Herz." Auf der Homepage wurde ein Kondolenzbuch eingerichtet, in dem sich binnen weniger Minuten zahlreiche Menschen aus dem gesamten Ruhrgebiet eintrugen.

Altegoer hinterlässt seine Ehefrau Ursula und die gemeinsamen Kinder Kerstin und Thomas.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung