Schumacher schreibt Aufstieg noch nicht ab

SID
Montag, 14.01.2013 | 11:56 Uhr
Kölns Vize-Präsident Toni Schumacher hat den Aufstieg noch nicht abgeschrieben
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Vize-Präsident Toni Schumacher vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln hat die Bundesliga-Rückkehr noch nicht abgeschrieben. "Wir würden es gern dieses Jahr schon schaffen, auch aus finanziellen Gründen. Wir haben zirka 30 Millionen Euro Schulden, und die baust du leichter ab, wenn du in der ersten Liga spielst", sagte der 58-Jährige im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Weiter äußerte der Ex-Nationaltorhüter: "Wir sind aber darauf angewiesen, wie die anderen Klubs spielen. Es reicht nicht nur, wenn wir gut spielen. Die ersten beiden in der Tabelle (Braunschweig und Hertha, d.Red.) sind weg. Wenn alles passt, dann geht es für uns in diesem Jahr um Platz drei."

Schumacher bewertet den im vergangenen Sommer nach dem Abstieg vollzogenen personellen Umbruch im Klub positiv. "Wenn man sich vorstellt, dass wir im Sommer 44 Transfers bewältigen mussten, das hat nicht einmal Felix Magath geschafft, weder in Schalke, noch in Wolfsburg. Wir haben eine komplett neue Mannschaft und hatten Startschwierigkeiten. Das war nicht allzu überraschend. Inzwischen hat die Mannschaft ein Gefühl dafür bekommen, was sie leisten kann. Wir werden noch viel Freude an ihr haben", betonte der Europameister von 1980.

Toni Schumacher im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung