Bochums Eyjolfsson für drei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 11.12.2012 | 11:38 Uhr
Bochums Eyjolfsson (l.) wurde nach seiner Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt
© spox
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Holmar Oern Eyjolfsson vom VfL Bochum wurde nach seiner Tätlichkeit im Spiel bei Dynamo Dresden vom DFB für drei Spiele gesperrt.

Holmar Örn Eyjolfsson steht dem VfL Bochum nach seinem Platzverweis in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung. Wie der DFB am Dienstag bekanntgab, ist der Spieler vom DFB-Sportgericht wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner für drei Spiele gesperrt worden.

Eyjolfsson war in der Partie bei Dynamo Dresden am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Manuel Gräfe des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt; damit ist es rechtskräftig.

Hólmar Oern Eyjólfsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung