Fussball

Daniel Lück ersetzt gesperrte Nummer eins

SID
Statt des gesperrten Lukas Kruse (Bild) fliegt gegen Hertha BSC sein Ersatz Daniel Lück
© Getty

Beim SC Paderborn wird im Spiel gegen Aufstiegs-Favorit Hertha BSC (Sa., 13:00 Uhr im LIVE-TICKER) Torwart Daniel Lück sein Startelfdebüt geben. Er ersetzt den gesperrten Stammkeeper Lukas Kruse.

Vergangenen Sonntag gegen den MSV Duisburg (0:2) wurde Kruse nach einer Notbremse des Feldes verwiesen, nun muss Lück für ihn einspringen. Trainer Stephan Schmidt steht auch der lange verletzte Abwehrspieler Markus Palionis wieder zur Verfügung.

Bis Donnerstag hatte der Tabellenelfte 8500 Eintrittskarten für die Partie verkauft. Im Vorfeld planen nach Vereinsangaben vom Donnerstag etwa 1000 Paderborner und Berliner Anhänger eine Gemeinschaftsdemonstration.

Sie wollen zusammen vom Hauptbahnhof zum Stadion laufen und mit dieser Aktion ihren Unmut gegen das geplante Sicherheitskonzept bekunden.

Daniel Lück im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung