Kölner Chihi zieht sich Muskelbündelriss zu

SID
Montag, 03.12.2012 | 17:48 Uhr
Kölns Adil Chihi im Duell mit Antonio da Silva vom MSV Duisburg
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Mittelfeldspieler Adil Chihi vom 1. FC Köln wird aufgrund eines Muskelbündelrisses im Oberschenkel drei bis vier Monate ausfallen. Das teilte der Zweitligist am Montag mit.

Chihi hatte sich in der Partie gegen den FC Ingolstadt (1:0) am Sonntag einen Muskelbündelriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. "Es tut mir unendlich leid für Adil. Sein Ausfall ist ein großer Verlust für uns", sagte Kölns Trainer Holger Stanislawski.

Adil Chihi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung