Darmstadt-Trainer hat Ausstiegsklausel

Runjaic Kandidat auf das Traineramt in Duisburg

SID
Mittwoch, 29.08.2012 | 11:06 Uhr
Kosta Runjaic könnte schon bald für den MSV Duisburg jubeln
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Kosta Runjaic ist offenbar heißer Kandidat auf den Trainerposten beim MSV Duisburg. Der 41-Jährige hat derzeit noch die sportliche Verantwortung beim Drittliga-17. SV Darmstadt 98.

Nach Angaben der "Bild"-Zeitung stünde Runjaic dank einer Ausstiegsklausel in seinem bis 2014 laufenden Vertrag ab sofort zur Verfügung. Der Duisburger Aufsichtsratsvorsitzende Andreas Rüttgers wollte die Einigung aber nicht bestätigen. "Die Verhandlungen mit Trainern laufen noch", sagte Rüttgers.

Derzeit haben Sportdirektor Ivica Grlic und Aufsichtsrat Bernard Dietz die sportliche Verantwortung und sollen den Tabellenletzten im Auswärtsspiel am Freitag bei 1860 München betreuen.

Kosta Runjaic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung