Neuzugang erleidet Mittelfußbruch gegen Heracles Alemelo

Verteidiger Perthel wird Duisburg lange fehlen

SID
Sonntag, 22.07.2012 | 15:43 Uhr
Timo Perthel (l.) war erst in der laufenden Transferperiode aus Rostock gekomen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der MSV Duisburg muss auf unbestimmte Zeit auf Timo Perthel verzichten. Wie der Fußball-Zweitligist auf seiner Website mitteilte, erlitt der Verteidiger am Samstag im Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Alemelo (2:0) einen Mittelfußbruch.

Perthel, der erst in der laufenden Transferperiode von Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock zum MSV gewechselt war, wurde bereits am Samstagabend am verletzten rechten Fuß operiert.

Timo Perthel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung