Noch nicht komplett von Fieberkrankheit erholt

Hasenhüttl fehlt Aalen auf unbestimmte Zeit

SID
Donnerstag, 26.07.2012 | 16:56 Uhr
Ralph Hassenhüttl hat sich noch nicht vollständig von seiner Fiebererkrankung erholt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Die Profis von Zweitligist VfR Aalen müssen weiter ohne Cheftrainer Ralph Hasenhüttl zurecht kommen. Wie der Verein am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Aalen bekannt gab, leidet Hasenhüttl an dem sogenannten Hantavirus, einer starken Fiebererkrankung.

Bereits seit dem Trainingslager in der zweiten Juli-Woche plagte ihn ein fiebriger Infekt, nun wurde beim Österreicher der Hantavirus diagnostiziert.

Hasenhüttl hat die akute Krankheitsphase bereits überstanden und befindet sich im Genesungsprozess. "Wie lange dieser andauert, kann niemand vorhersagen," so Sportdirektor Markus Schupp und fügt hinzu: "Im Moment ist nicht abzusehen, wann Ralph wieder auf dem Platz stehen kann."

Das Training wird weiterhin Hasenhüttls Assistent Michael Schiele leiten, der dabei vom U23-Coach Stefan Ruthenbeck unterstützt wird. Schiele hatte schon seit Mitte Juli die Kommandos in der Vorbereitung auf die erste Bundesligasaison der Vereinsgeschichte gegeben.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die Ärzte bei Hasenhüttl eine Harnwegsinfektion sowie eine Nierenbeckenentzündung diagnostiziert und dem 44-Jährigen Österreicher eine erste Zwangspause verordnet.

Ralph Hassenhüttl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung