Ebbers' Führungstreffer reicht nicht zum Sieg

St. Pauli mit 1:1-Unentschieden gegen Aberdeen

SID
Samstag, 28.07.2012 | 17:44 Uhr
Marius Ebbers spielt seit 2008 für den FC St. Pauli
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC St. Pauli hat sich am Samstag in einem Testspiel 1:1 (0:0) vom schottischen Premier-League-Klub FC Aberdeen getrennt.

Die Mannschaft von Trainer Andre Schubert war in der 63. Minute durch Stürmer Marius Ebbers in Führung gegangen, kurz darauf erzielten die Schotten durch den nordirischen Nationalspieler Niall McGinn den Ausgleich.

Marius Ebbers im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung