Nach dem Klassenerhalt

Lachheb, Kempe und Stephan verlassen Aue

SID
Montag, 07.05.2012 | 15:16 Uhr
Neben Kempe und Stephan verlässt auch Innenverteidiger Lachheb (r.) Erzgebirge Aue
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der Klassenerhalt ist geschafft und nun beginnen in Aue die Planungen für die neue Zweitliga-Saison: Neben Innenverteidiger Adli Lachheb verlassen auch Tobias Kempe und Kevin Stephan den Club aus dem Erzgebirge.

Zum Saisonende wechsel Adli Lachheb zum MSV Duisburg, Mittelfeldspieler Tobias Kempe trägt künftig das Trikot des SC Paderborn 07.

Und Kevin Stephan geht mit Ablauf der Ausleihfrist zurück zu Hertha BSC II.

Der aktuelle Kader von Erzgebirge Aue

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung