Mittwoch, 11.04.2012

Am Rande des Spiels gegen den MSV Duisburg

1860-Präsident Schneider erleidet Schwächeanfall

Schreck für den TSV 1860 München: Am Rande des Spiels am Mittwoch gegen den MSV Duisburg brach Präsident Dieter Schneider (64) vor dem Anpfiff auf dem Weg von der Parkgarage in den VIP-Bereich zusammen.

Dieter Schneider ist Präsident des Zweitligisten TSV 1860 München
© Getty
Dieter Schneider ist Präsident des Zweitligisten TSV 1860 München

1860-Pressesprecherin Lil Zercher erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur "dapd": "Herr Schneider hat einen kleinen Schwächeanfall erlitten, der Notarzt war sofort da. Er ist jetzt im Klinikum Bogenhausen zur Kontrolle."

Der Kader des TSV 1860 München

Das könnte Sie auch interessieren
Abdoulaye Ba brachte die Löwen in Führung

1860 gelingt Befreiungsschlag gegen Würzburg

Martin Harnik erzielte den einzigen Treffer gegen 1860 München

Sieg gegen 1860: Hannover festigt Rang drei

Hoffenheims Alexander Rosen findet deutliche Worte zu den Geschehnissen bei 1860

1899-Sportchef Rosen kritisiert 1860: "Da wurden Grenzen überschritten"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.