Mittwoch, 11.04.2012

Am Rande des Spiels gegen den MSV Duisburg

1860-Präsident Schneider erleidet Schwächeanfall

Schreck für den TSV 1860 München: Am Rande des Spiels am Mittwoch gegen den MSV Duisburg brach Präsident Dieter Schneider (64) vor dem Anpfiff auf dem Weg von der Parkgarage in den VIP-Bereich zusammen.

Dieter Schneider ist Präsident des Zweitligisten TSV 1860 München
© Getty
Dieter Schneider ist Präsident des Zweitligisten TSV 1860 München
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

1860-Pressesprecherin Lil Zercher erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur "dapd": "Herr Schneider hat einen kleinen Schwächeanfall erlitten, der Notarzt war sofort da. Er ist jetzt im Klinikum Bogenhausen zur Kontrolle."

Der Kader des TSV 1860 München

Das könnte Sie auch interessieren
Lauterns Trainer Norbert Meier darf sich über einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf freuen

Lautern gewinnt Abstiegsduell gegen 1860

Vitor Pereira hat mit 1860 München gegen den SV Sandhausen gespielt

1860 vergibt wichtigen Heimsieg

Sebastian Boenisch fehlt den Sechzigern ein Spiel gesperrt

1860-Verteidiger Boenisch für ein Spiel gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.