Fürther fit für Rückrundenauftakt in Dresden

Sararer trotz Handbruchs im Aufgebot

SID
Montag, 30.01.2012 | 16:27 Uhr
Sercan Sararer hat sich in einem Testspiel einen Handbruch zugezogen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Sercan Sararer von der SpVgg Greuther Fürth hat sich die Hand gebrochen, wird im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden am Freitag aber auflaufen können

Wie sich erst nach der Rückkehr aus dem Trainingslager im türkischen Belek herausstellte, erlitt der Mittelfeldspieler die Verletzung im letzten Testspiel gegen den amtierenden österreichischen Meister Sturm Graz (1:0). "Er bekommt eine Schiene und wird konservativ behandelt", sagte Manager Rachid Azzouzi.

Auch Gerald Asamoah und Stephan Schröck sind nach ihren Verletzungen am Montag wieder ins Mannschaftstraining bei den Franken eingestiegen. Neuzugang Asamoah laborierte zuletzt an muskulären Problemen im Oberschenkel, Schröck kämpfte mit einer hartnäckigen Entzündung im Fuß.

Sercan Sararer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung