Aufatmen bei Eintracht Frankfurt

Idrissou und Anderson erfolgreich operiert

SID
Mittwoch, 21.12.2011 | 16:54 Uhr
Mohamadou Idrissou von Eintracht Frankfurt wurde erfolgreich operiert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bamba Anderson und Mohamadou Idrissou von Zweitligist Eintracht Frankfurt sind erfolgreich operiert worden.

"Wir sind optimistisch was den schnellen Heilungsverlauf betrifft und freuen uns, dass beide Operationen so erfolgreich verlaufen sind", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner am Mittwochnachmittag.

Abwehrspieler Anderson musste sich in Mainz einem Eingriff am Meniskus unterziehen und konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Stürmer Idrissou muss nach der OP am linken Sprunggelenk voraussichtlich noch bis Freitag in der Klinik des Main-Taunus-Kreises in Bad Soden bleiben.

Mahamadou Idrissou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung