Idrissou und Anderson erfolgreich operiert

SID
Mittwoch, 21.12.2011 | 16:54 Uhr
Mohamadou Idrissou von Eintracht Frankfurt wurde erfolgreich operiert
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bamba Anderson und Mohamadou Idrissou von Zweitligist Eintracht Frankfurt sind erfolgreich operiert worden.

"Wir sind optimistisch was den schnellen Heilungsverlauf betrifft und freuen uns, dass beide Operationen so erfolgreich verlaufen sind", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner am Mittwochnachmittag.

Abwehrspieler Anderson musste sich in Mainz einem Eingriff am Meniskus unterziehen und konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Stürmer Idrissou muss nach der OP am linken Sprunggelenk voraussichtlich noch bis Freitag in der Klinik des Main-Taunus-Kreises in Bad Soden bleiben.

Mahamadou Idrissou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung