1860 München weiter an Jarolim interessiert

Von SPOX
Donnerstag, 01.12.2011 | 16:26 Uhr
Zweitligist 1860 München zeigt Interesse an HSV-Urgestein David Jarolim
© Getty
Advertisement
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Zweitligist 1860 München befindet sich auf der Suche nach Verstärkungen für die Innenverteidigung. Stefan Bell von Eintracht Frankfurt sowie Marc Hornschuh von Borussia Dortmund sind Kandidaten. Zudem besteht weiterhin Interesse an David Jarolim vom Hamburger SV. SPOX sprach mit Sportchef Florian Hinterberger.

1860 München schielt in der Tabelle nach oben und will sich möglichst schon im Winter verstärken. Der Zweitligist befindet sich auf der Suche nach neuen Spielern, vornehmlich für die Innenverteidigung. Auf der Liste stehen Talente wie der von Mainz 05 an Eintracht Frankfurt ausgeliehene Stefan Bell sowie Borussia Dortmunds Marc Hornschuh. Auch an David Jarolim vom Hamburger SV sei man weiterhin interessiert.

SPOX hakte bei 1860-Sportchef Florian Hinterberger nach: "Zu Stefan gibt es immer Kontakt. Aber die Eintracht will im Winter niemand abgeben. Auch mit Marc Hornschuh von Borussia Dortmund beschäftigen wir uns, aber wir sind natürlich mit mehreren Spielern in Kontakt." Beide scheinen die aussichtsreichsten Kandidaten für den Job in der Innenverteidigung zu sein.

Jarolim weiter ein Kandidat

Bei der Personalie David Jarolim ist Hinterberger dagegen etwas zurückhaltender.

Man sei weiterhin interessiert, allerdings müsse Jarolim nun selbst erstmal den Markt sondieren: "Dann muss man schauen, ob es eine positive Rückmeldung gibt. Wenn er aus der Bundesliga ein wesentlich höheres Angebot bekommen sollte, wieso sollte er dann zu 1860 gehen?", gibt sich der Sportchef realistisch.

Sollte Jarolim selbst jedoch Interesse an einem Wechsel bekunden und finanziell für die Münchner zu stemmen sein, "dann muss man natürlich darüber nachdenken", so Hinterberger.

David Jarolim im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung