Fussball

Aue zwei Spiele ohne Adil Lachheb

SID
Aues Adli Lachheb (r.) sah im Spiel gegen Eintracht Frankfurt die Rote Karte
© Getty

Erzgebirge Aue muss zwei Spiele auf Abwehrspieler Adli Lachheb (24) verzichten. Der Tunesier wurde vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens gesperrt.

Lachheb war am Montag in der Partie gegen Eintracht Frankfurt (1:2) in der 74. Minute nach einer Notbremse gegen Sebastian Rode vom Platz gestellt worden.

Adli Lachheb im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung