Fussball

Kratz muss an der Leiste operiert werden

SID
Kevin Kratz von Alemannia Aachen muss sich einer Leistenoperation unterziehen
© Getty

Kevin Kratz vom Zweitligisten Alemannia Aachen wird wegen einer Leistenschwäche operiert. Der Mittelfeldspieler muss nach dem Eingriff bis zu drei Wochen pausieren.

Kevin Kratz vom Zweitligisten Alemannia Aachen wird wegen einer Leistenschwäche operiert. Der Mittelfeldspieler muss nach dem Eingriff in München bis zu drei Wochen mit dem Training pausieren. Somit fällt Kratz für das Trainingslager der Alemannia am Walchsee (20. bis 27. Juni) aus.

Neuzugang Kevin Maek (Werder Bremen II) muss derzeit wegen einer Oberschenkelzerrung ebenfalls mit dem Training aussetzen.

Kevin Kratz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung