Aachen verpflichtet Niederländer Bas Sibum

SID
Samstag, 30.04.2011 | 17:47 Uhr
Bas Sibum (l.) ist ein defensiver Mittelfeldspieler, der auch mal zum "Drecksack" werden kann
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Alemannia Aachen hat den Niederländer Bas Sibum vom NEC Nijmegen verpflichtet. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält bei den Schwarz-Gelben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

Der Niederländer kommt im Sommer ablösefrei zum Tivoli. "Bas ist ein defensiver Mittelfeldspieler, der auch mal zur Sache gehen kann. Er soll in den engen Spielen der Drecksack sein, den eine Mannschaft ab und zu braucht", sagte Alemannia-Geschäftsführer Erik Meijer über seinen Landsmann.

"Ich freue mich auf den deutschen Fußball. Erik Meijer und Peter Hyballa haben mir die Alemannia sehr schmackhaft gemacht. Ich bin sehr gespannt auf den Klub, die Mannschaft und die Fans", äußerte Sibum.

Trainer Hyballa freut sich auf "einen starken Sechser mit guter Passqualität und typisch niederländischer Ausbildung, an dem sich unsere jungen Spieler aufrichten können. Er kann sehr kompromisslos spielen, was uns bisher manchmal abgegangen ist".

Bas Sibum im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung