Pal Dardai bei Hertha BSC aussortiert

SID
Freitag, 31.12.2010 | 11:06 Uhr
1997 wechselte Pal Dardai aus Budapest zu Hertha BSC Berlin
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Mittelfeldspieler Pal Dardai wird nicht mehr für das Profiteam von Hertha BSC Berlin auflaufen. Der Ungar spielt in der Rückrunde im Reserveteam und arbeitet an seiner Trainerlaufbahn.

Die Zeit von Mittelfeldspieler Pal Dardai bei Hertha BSC Berlin ist abgelaufen. Der 34 Jahre alte Ungar, der mit 286 Bundesligapartien auf dem Buckel Rekordspieler im Klub ist, absolvierte am Donnerstag sein letztes Training für das Profiteam.

In der Rückrunde wird Dardai im Reserveteam aushelfen. In der Hinrunde hatte ihn Trainer Markus Babbel kein einziges Mal eingesetzt. "Irgendwann ist es vorbei. Für mich kommt es nicht überraschend. Alles ist mit dem Trainer und dem Klub abgesprochen", sagte Dardai und betonte: "Ich hatte bei Hertha eine wunderschöne Zeit."

Der Routinier, der seit 1997 im Verein ist, will nun an seiner Trainerkarriere arbeiten. Der 60-malige Nationalspieler Ungarns soll später im Verein einen Posten übernehmen.

Würdiger Abschied

Coach Babbel plant, den stets zuverlässigen Mittelfeldrenner im letzten Heimspiel der Saison gegen den FC Augsburg einzusetzen und ihm dadurch einen würdigen Abschied zu ermöglichen. "Den hat er sich verdient", sagte der Trainer.

Neben Dardai erhielten auch die beiden Jungprofis Sascha Bigalke und Lennart Hartmann von Babbel die Nachricht, dass sie nicht mit ins Trainingslager nach Portugal fliegen werden.

Adrian Ramos bei Trainingsauftakt anwesend

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung