Löwe Aigner vor Wechsel zum VfB

SID
Donnerstag, 19.08.2010 | 11:36 Uhr
Stefan Aigner spielt seit 2009 für den TSV 1860 München
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Live
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Stefan Aigner soll gegen seinen Willen von 1860 München zum VfB Stuttgart wechseln. Die Sechziger sind wegen ihrer finanziellen Situation wohl gezwungen, den Spieler zu verkaufen.

1860 München will seinen Profi Stefan Aigner offenbar gegen dessen Willen zum VfB Stuttgart transferieren. Die Schwaben haben Interesse an dem 23 Jahre alten Mittelfeldspieler und angeblich bereits 1,5 Millionen Euro Ablöse geboten - doch Aigner will bleiben.

"Ich habe doch einen Vertrag bis 2012, ich will hier nicht weg", sagte er. Die finanziell klammen Sechziger müssen den Publikumsliebling und "Löwen des Jahres" aber wohl verkaufen.

"Es gibt Spieler, die man abgeben möchte, und es gibt Spieler, die man abgeben muss. Durch diese Verkäufe kann der Verein existieren. Das ist der einzige Weg", sagte Sportdirektor Miroslav Stevic.

Der VfB ist auch deshalb an Aigner interessiert, weil er das Rennen um Vladimir Weiss verloren hat. Der slowakische Nationalspieler wurde von seinem Klub Manchester City für ein Jahr an den schottischen Meister Glasgow Rangers verliehen.

Aigner als Ersatz für Rudy?

Aigner könnte in Stuttgart indes Sebastian Rudy ersetzen. Der steht kurz vor einem Transfer zum Ligarivalen 1899 Hoffenheim. Das Team von Trainer Ralf Rangnick soll dem Vernehmen nach das Angebot für das Talent auf sechs Millionen Euro erhöht haben - auch wenn Manager Ernst Tanner diesem Gerücht jetzt vehement widersprach.

"Da ist nichts dran. Es ist unverschämt, was da passiert. Es werden Dinge preisgegeben, die jeglicher Tatsache entbehren", sagte er.

In der "Rhein-Neckar-Zeitung" bestätigte Tanner aber auch, dass Hoffenheim um Rudy buhlt. Jedoch: "Wir sind uns mit dem VfB noch überhaupt nicht einig. Es ist fraglich, ob ein Transfer überhaupt zustande kommt. Der VfB muss sich erst dazu durchringen, den Spieler überhaupt abgeben zu wollen."

Stefan Aigner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung