News und Gerüchte

Sestak vor Wechsel in die Türkei

Von SPOX
Donnerstag, 05.08.2010 | 11:21 Uhr
Stanislav Sestak erzielte für den VfL Bochum 28 Tore in 86 Spielen in der Bundesliga
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Stanislav Sestak wird den VfL Bochum wohl verlassen, während man sowohl in Bielefeld als auch in Karlsruhe nach einem neuen Stürmer sucht. Außerdem: 1860 München steht kurz vor Vertragsabschluss mit zwei Neuzugängen.

Sestak vor dem Absprung: Nach der Neuverpflichtung von Mahir Saglik steht Stanislav Sestak beim VfL Bochum vor dem Absprung. Der Torjäger (28 Tore in 86 Spielen in der Bundesliga) scheint auch schon einen neuen Arbeitgeber gefunden zu haben.

Wie der "Kicker" meldet, sollen am Donnerstag letzte Vertragsdetails mit dem türkischen Erstligist MKE Ankaragücü geklärt werden. Im Raum steht ein Leihgeschäft mit einer Gebühr von 600.000 Euro sowie einer Kaufoption.

Suche nach Neuvilles Sturmpartner hält an: Arminia Bielefeld sucht weiter nach einem Sturmpartner für Neuzugang Oliver Neuville (37). Wunschkandidat von Trainer Christian Ziege ist dabei nach wie vor Morike Sako. Der 28-Jährige Mittelstürmer befindet sich im Probetraining bei der Arminia, problematisch erscheint allerdings die Finanzierung.

Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier ist zwar ebenfalls überzeugt von Sakos Qualitäten, schränkt im "Kicker" aber ein: "Kommt ein neuer Spieler, müssen wir vorher einen abgeben".

Außerdem trainiert Drazan Sekic (25) vom SVA Kindberg aus Österreich zur Zeit auf Probe mit. Mittelfeldspieler Jonas Kamper hat derweil bei Randers FC in Dänemark für drei Jahre unterschrieben.

Viel Bewegung bei 1860: Der serbische Jugendnationalspieler Aleksandar Ignjovski wird wohl der kritischen Finanzlage bei den Löwen zum Opfer fallen. Vorausgesetzt 1860 zieht die Kaufoption von 1,3 Millionen Euro für den 19-Jährigen, wäre ein Weiterverkauf für 2,5 bis 3 Millionen möglich. Interesse sollen dem "Kicker" zufolge aus Italien der AC Florenz und Neapel, aus der Bundesliga Schalke sowie Hoffenheim haben.

Djordje Rakic (24) dagegen wird aller Voraussicht nach die Münchner in der kommenden Saison verstärken. Der bereits in der letzten Rückrunde von RB Salzburg ausgeliehene Stürmer soll jetzt verpflichtet werden. Der "Kicker" meldet, dass es nur noch um letzte Details geht.

Als gesichert gilt die Verpflichtung von Necat Aygün (30). Der frühere Jugendspieler von 1860 München ist zur Zeit ohne Verein und soll laut "Kicker" einen Einjahresvertrag erhalten.

Stürmerprobleme in Karlsruhe: Mehrfach scheiterte der KSC in dieser Transferperiode bereits an der Verpflichtung eines neuen Stürmers. Sowohl ein Trip nach Bukarest zu Rapid als auch die Personale Isaac Boakye (28, Nürnberg) machten klar: Der KSC muss sich in preisgünstigeren Regionen umschauen.

Da auch der getestete Georgier Revaz Barabadze (21) bisher nicht überzeugen konnte, wird nun ein alter Bekannter gehandelt: Edmond Kapllani (28) könnte aus Augsburg in den Wildpark zurückkehren. Der "Kicker" spekuliert, dass der beim FCA perspektivlose Stürmer ausgeliehen werden könnte.

Görlitz wechselt nach Ingolstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung