Testspiele am 31. Juli

Bochum schlägt spanischen Erstligisten

SID
Samstag, 31.07.2010 | 20:55 Uhr
Bochums Stürmer Stanislav Sestak erzielte gegen Getafe zwei Treffer
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Drei Testspiele der Zweitligisten standen am Samstag an, der VfL Bochum hinterließ dabei den stärksten Eindruck. Mit 4:2 schlug der VfL den FC Getafe. Union Berlin strotzte dem FC Middlesbrough ein Unentschieden ab. Aachen gewann gegen Venlo.

VfL Bochum - FC Getafe 4:2 (1:1)

Zweites Spiel, zweites Tor: Der Nordkoreaner Jong Tae-Se hat auch beim 4:2 (1:1) des VfL Bochum im Test gegen den FC Getafe seine Stürmerqualitäten unter Beweis gestellt.

Der als "Wayne Rooney von Asien" bekannte WM-Teilnehmer erzielte gegen den spanischen Europa-League-Teilnehmer kurz vor der Pause (41.) das 1:1. Nach dem Seitenwechsel stellten Paul Freier und Stanislav Sestak den Endstand her.

Sein erstes Tor für den VfL hatte Jong Tae-Se am vergangenen Mittwoch beim 1:1 gegen den MSV Duisburg erzielt.

Aufstellung Bochum: Esser - Kopplin, Maltritz, Pfertzel, Bönig - Dabrowski, Maric (83. Kefkir) - Prokoph (46. Freier), Federico (79. Rzatkowski), Grote (68. Toski) - Tae-Se (59. Sestak)

Tore: 0:1 Parejo (36.), 1:1 Tae-Se (41.), 2:1 Freier (65.), 3:1, 4:1 Sestak (76., FE; 84.), 4:2 Miku (88.)

VfL-Coach Friedhelm Funkel: "Mir hat unser Kurzpass- sowie das Kombinationsspiel ganz gut gefallen, allerdings habe ich mich über die Eigensinnigkeiten in der Schlussphase maßlos geärgert. So etwas wird in der 2. Bundesliga gegen nie aufsteckende Gegner womöglich bestraft. Dennoch sind wir wieder einen Schritt weitergekommen, die Mannschaft wirkt spritziger."

Union Berlin - FC Middlesbrough 2:2 (2:2)

Aufstellung Union: Höttecke - Polenz, Madouni, Göhlert, Kohlmann - Younga-Mouhani (ab 60. Menz), Mattuschka (ab 81. Peitz) - Brunnemann (ab 60. Quiring), Ede (ab 60. Sahin) - Kolk - Benyamina (ab 60. Savran)

Tore: 1:0 Ede (4.), 2:0 Brunnemann (34.), 2:1 McDonald (42.), 2:2 McDonald (45.)

Union-Trainer Uwe Neuhaus: "Wir müssen die Leistung der ersten halben Stunde über die gesamte Spielzeit bringen. Wenn es zur Pause 2:0 steht, wird es ein ganz anderes Spiel für uns. Dann muss der Gegner öffnen und wir können mit unseren schnellen Spielern Akzente setzen. Stattdessen haben wir das Spiel aus der Hand gegeben und das ist ärgerlich."

Alemannia Aachen - VVV Venlo 3:1 (0:0)

Aufstellung Aachen: Hohs - Demai, Stehle, Feisthammel, Stieber (61. Achenbach) - Zdebel (54. Höger), Junglas (54. Arslan), Burkhardt (54. Uludag), Kratz - Auer (76. Ojamaa), Tsoumou (67. Gueye)

Tore: 1:0 Arslan (55.), 1:1 Uchebo (57.), 2:1 Ojamaa (81.), 3:1 Uludag (87.)

Alemannia-Coach Peter Hyballa: "Ich bin zufrieden. Wir haben 90 Minuten gut in der Ordnung gestanden. In der ersten Halbzeit lief das Spiel nach vorne etwas schleppend, da hatten wir auch kleine taktische Fehler drin. Nach der Pause haben wir gute Kombinationen gezeigt und waren am Ende spritziger, obwohl Venlo schon nächste Woche in die Saison startet."

Der 1. Spieltag der 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung