2. Liga

FSV Frankfurt leiht HSV-Profi Schulz aus

SID
Donnerstag, 17.06.2010 | 17:07 Uhr
Kai-Fabian Schulz hat für den HSV in 47 Spielen zwei Tore erzielt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

U-20-Nationalspieler Kai-Fabian Schulz wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom Bundesligisten Hamburger SV zum FSV Frankfurt in die zweite Liga.

Der FSV Frankfurt bastelt weiter an seinem Kader für die neue Saison: Auf Leihbasis wechselt U-20-Nationalspieler Kai-Fabian Schulz vom Bundesligisten Hamburger SV für ein Jahr zu den Hessen.

Der Innenverteidiger absolvierte in den vergangenen zwei Spielzeiten 47 Spiele für die Regionalliga-Mannschaft des HSV und erzielte dabei zwei Tore. In der U-20-Auswahl des DFB kam Schulz bislang dreimal zum Einsatz.

Zum Steckbrief: Kai-Fabian Schulz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung