Friedrichs Wechsel zu Wolfsburg noch nicht perfekt

SID
Montag, 21.06.2010 | 16:51 Uhr
Arne Friedrich ist mit Hertha BSC Berlin in die zweite Liga abgestiegen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Arne Friedrich hat dementiert, dass sein Wechsel zum VfL Wolfsburg perfekt ist. "Ich kann noch nichts bestätigen, es ist noch keine Entscheidung gefallen", so Friedrich.

Nationalspieler Arne Friedrich von Absteiger Hertha BSC Berlin hat am Montag bestritten, dass sein Wechsel zum Bundesligisten VfL Wolfsburg bereits perfekt ist.

"Ich kann noch nichts bestätigen, es ist noch keine Entscheidung gefallen", sagte der 31 Jahre alte Abwehrspieler im WM-Trainingsquartier der deutschen Mannschaft in Erasmia vor den Toren Pretorias.

Friedrich, dessen Vertrag beim Hauptstadtklub am 30. Juni ausläuft, soll beim deutschen Meister von 2009 einen Zwei-Jahres-Vertrag erhalten. "Ich habe mit meinem Berater vereinbart, dass er mich anruft, wenn es etwas gibt.

Er hat aber noch nicht angerufen", ergänzte Friedrich, der am Mittwoch im dritten WM-Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Ghana voraussichtlich sein 75. Länderspiel bestreitet.

Arne Friedrich vor Wechsel zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung