Kaiserslautern holt Amri aus Mainz

SID
Montag, 10.05.2010 | 10:42 Uhr
Chadli Amri absolvierte diese Saison 19 Bundesliga-Spiele für Mainz
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern hat sich für die kommende Erstliga-Saison mit Chadli Amri verstärkt. Der 25-Jährige kommt vom FSV Mainz 05 und kostet keine Ablöse.

Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern treibt seine Planungen für die kommende Saison weiter voran und hat den Algerier Chadli Amri vom Lokalrivalen FSV Mainz 05 verpflichtet.

Das bestätigte FCK-Aufsichtsratboss Dieter Rombach nach der Aufstiegsfeier des Zweitliga-Meisters am Sonntag. Der 25 Jahre alte Offensivspieler wechselt ablösefrei in die Pfalz und hat dort einen Vertrag bis 2013 unterschrieben.

Zuvor hatte der FCK bereits Christian Tiffert vom MSV Duisburg und Oliver Kirch von Arminia Bielefeld für die kommende Spielzeit verpflichtet.

Chadli Amri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung