Fussball

Meisterschale in Kaiserslautern

SID
Seit 2009 wird auch in der zweiten Liga eine Meisterschale vergeben
© Imago

Das Original der Meisterschale der 2. Bundesliga wird sich am Sonntag in Kaiserslautern befinden. Sollte der FC St. Pauli noch den ersten Platz erreichen, wird eine Kopie verliehen.

Das Original der Meisterschale der 2. Bundesliga wird sich am letzten Spieltag in Kaiserslautern befinden. Sollte der viermalige deutsche Meister gegen den FC Augsburg (So., ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) den Titel perfekt machen, wird die Lauterer Legende Horst Eckel, Weltmeister von 1954, die Trophäe gemeinsam mit dem Liga-Vizepräsidenten Harald Strutz überreichen.

Im Falle des Titelgewinns des FC St. Pauli wird das Club-Urgestein Walter Frosch zusammen mit DFL-Direktor Andreas Nagel eine Kopie der Zweitliga-Meisterschale übergeben. Die Trophäe wurde erstmals im vergangenen Jahr an den SC Freiburg verliehen.

St. Pauli bindet Rouwen Hennings

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung