2. Liga

Rostock erhält Drittliga-Lizenz mit Auflagen

SID
Mittwoch, 28.04.2010 | 16:14 Uhr
Hansa Rostock sieht wirtschaftlich und sportlich schwierigen Zeiten entgegen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Im Abstiegsfall würde Zweitligist Hansa Rostock in der kommenden Saison in der 3. Liga antreten. Die Ostseestädter erhielten die Lizenz mit Auflagen.

Der abstiegsbedrohte Zweitligist Hansa Rostock hat die Lizenz für 3. Liga mit Auflagen erhalten. Die Hanseaten müssen bis Anfang Juni durch Vorlage beweiskräftiger Dokumente Geldmittel nachweisen.

Wie der Verein angab, soll es sich um ausstehende Kreditbestätigungen sowie Sponsoreneinnahmen handeln.

Zudem wurden die Mecklenburger aufgefordert, bis zum 31. Oktober die Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung der Saison 2009/10 vorzulegen.

Der Klub muss während der Spielzeit 2010/11 seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit durch Angabe einer aktualisierten Gewinn- und Verlustrechnung nachweisen. Am 20. April hatte Hansa bereits die Lizenz für die 2. Liga ebenfalls unter Auflagen erhalten.

Alle News und Fakten zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung