Dienstag, 13.04.2010

2. Liga

Drei Spiele Sperre für Frankfurts Gledson

Für seine Tätlichkeit im Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen wurde Innenverteidiger Gledson vom FSV Frankfurt für drei Spiele gesperrt. Das entschied das DFB-Sportgericht.

FSV Frankfurt muss drei Spiele ohne den gesperrten Innenverteidiger Gledson (l.) auskommen
© Getty
FSV Frankfurt muss drei Spiele ohne den gesperrten Innenverteidiger Gledson (l.) auskommen

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Innenverteidiger Gledson vom Zweitligisten FSV Frankfurt für drei Spiele gesperrt.

Der 30-Jährige wurde am vergangenen Sonntag gegen Rot-Weiß Oberhausen in der 21. Minute nach einer Tätlichkeit vom Platz gestellt. Der FSV Frankfurt muss damit in den Spielen in Rostock, gegen Augsburg und in Ahlen auf den Brasilianer verzichten.

Gledson im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Hajime Hosogai verlässt den VfB Stuttgart

VfB Stuttgart gibt Hosogai ab

Tim Hoogland wechselte 2015 von Fulham zum VfL Bochum

Bochum verlängert mit Hoogland bis 2019

Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.