Dienstag, 13.04.2010

2. Liga

Drei Spiele Sperre für Frankfurts Gledson

Für seine Tätlichkeit im Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen wurde Innenverteidiger Gledson vom FSV Frankfurt für drei Spiele gesperrt. Das entschied das DFB-Sportgericht.

FSV Frankfurt muss drei Spiele ohne den gesperrten Innenverteidiger Gledson (l.) auskommen
© Getty
FSV Frankfurt muss drei Spiele ohne den gesperrten Innenverteidiger Gledson (l.) auskommen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Innenverteidiger Gledson vom Zweitligisten FSV Frankfurt für drei Spiele gesperrt.

Der 30-Jährige wurde am vergangenen Sonntag gegen Rot-Weiß Oberhausen in der 21. Minute nach einer Tätlichkeit vom Platz gestellt. Der FSV Frankfurt muss damit in den Spielen in Rostock, gegen Augsburg und in Ahlen auf den Brasilianer verzichten.

Gledson im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Benjamin Kessel spielte bereits für den FCK, Braunschweig und zuletzt Union Berlin

Kaiserslautern verpflichtet Benjamin Kessel

John-Patrick Strauß (l.) spielte bisher für RB Leipzigs zweite Mannschaft

Aue verpflichtet Mittelfeldspieler Strauß

Miiko Albornoz kam 2014 von Malmö nach Hannover

Albornoz verlängert bei Hannover bis 2020 - Baller kommt von Gladbach


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.