2. Liga

Unions Parensen mit Prellung

SID
Dienstag, 02.03.2010 | 13:57 Uhr
Michael Parensen stand in dieser Saison in 18 Ligaspielen für Union Berlin auf dem Platz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Michael Parensen von Union Berlin hat sich bei der 2:3-Niederlage gegen Rot-Weiss Ahlen eine Oberschenkelprellung zugezogen. Am Mittwoch soll er wieder ins Training einsteigen.

Abwehrspieler Michael Parensen von Zweitligist Union Berlin hat sich bei der 2:3-Auswärtsniederlage beim Tabellen-Schlusslicht Rot-Weiss Ahlen am vergangenen Sonntag eine Prellung sowie einen Bluterguss am linken Oberschenkel zugezogen.

Der 23-Jährige musste noch vor der Halbzeitpause ausgewechselt werden und kann voraussichtlich am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Steckbrief: Michael Parensen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung