Aachen reist zum Krisengipfel nach Fürth

SID
Montag, 07.12.2009 | 10:37 Uhr
Für Alemannia Aachen und Seyi Olajengbesi läuft es nicht rund: nur Platz 15 in der Liga
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der 15. Spieltag der 2. Bundesliga wird heute mit dem Spiel Fürth gegen Aachen abgeschlossen. Beide Teams suchen nach den letzten Niederlagen den Weg zurück in die Erfolgsspur.

Nachdem die letzten drei Spiele allesamt verloren gingen, sucht die SpVgg Greuther Fürth heute (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) zum Abschluss des 15. Spieltags der 2. Bundesliga den Weg zurück in die Erfolgsspur.

Gegner Alemannia Aachen hegt ähnliche Hoffnungen. Die Aachener reisen mit zwei Niederlagen im Gepäck zu den Franken. Zudem konnten die Kaiserstädter noch nie in Fürth gewinnen. Allerdings hat das Team von Trainer Benno Möhlmann die letzten drei Partien vor heimischer Kulisse alle verloren.

Beide Mannschaften hinken den Erwartungen bislang weit hinterher und haben den Kontakt zu der Spitzengruppe längst verloren. Daher zählt für die beiden kriselnden Klubs nur ein Sieg um den Traum vom Aufstieg noch halbwegs am Leben zu erhalten.

Krüger fordert "Primärtugenden"

Für Aachen gilt es dabei die bittere Heimniederlage gegen Rot Weiss Ahlen vom letzten Spieltag vergessen zu machen. Dabei kann Coach Michael Krüger auf Kapitän Cristian Fiel zurückgreifen, der nach seiner Gelbsperre wieder spielberechtigt ist, auch Kevin Kratz ist wieder fit. Herve Oussale hingegen muss wegen der fünften Gelben Karte zuschauen.

Um aus dem Sumpf der letzten Niederlagen herauszukommen, appelliert Krüger an seine Spieler und fordert die "Primärtugenden" ein.

"Es geht nicht um Schönspielerei, sondern um unbedingten Siegeswillen, Laufbereitschaft und unbändigen Kampfgeist. Wem das gelingt, der wird das Spielfeld als Sieger verlassen."

Der 15. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung